Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Nautikpreis der Handelskammer Bremen ging an Sebastian David Boelefahr

Nautikpreis
2. Oktober 2009 - Es gibt viele Spielarten, hervorragende Studienleistungen zu honorieren. Die Handelskammer Bremen zum Beispiel lobt jedes Jahr für den jeweils jahrgangsbesten Absolventen des Studiengangs „Wirtschaftsingenieur für Seeverkehr (Nautik)“ - Mindestnote: „sehr gut“ - ein professionelles Fernglas mit persönlicher Widmung aus. Heute (2. Oktober 2009) konnte Sebastian David Boelefahr (links im Bild) den Nautikpreis der Bremer Handelskammer entgegennehmen. Er wurde ihm überreicht von Eduard Dubbers-Albrecht, Geschäftsführender Gesellschafter der Ipsen Logistics GmbH.

Der Bremer Nautikpreis spiegelt eine lange Tradition wider: Bereits um 1800 erhielten die besten Absolventen der damaligen Seefahrtsschule einen mit Widmung versehenen Oktanten. Damals wie heute will die Handelskammer mit dieser Auszeichnung nicht nur die Qualität der nautischen Ausbildung fördern, sondern auch die Verbundenheit der Absolventen mit dem Seeverkehrsstandort Bremen stärken.


Hinweis für Redaktionen:
Das Bildmaterial ist bis 30.10.2009 herunterladbar von: http://exchange.hs-bremen.de/exchange?g=dcdmw6.
Die Veröffentlichung des Fotos ist bei Nennung der Quelle „Hochschule Bremen" kostenfrei gestattet. Das Bildmaterial darf nur in Zusammenhang mit dem Inhalt dieser Pressemitteilung verwendet werden.

 

 

Access Keys: