Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Ausgründung

re:sonic GbR
re:sonic GbR
Die re:sonic GbR ist ein junges IT-Start-Up-Unternehmen, dessen Gründung durch das EXIST-Programm des BMBF unterstützt wurde. re:sonic entwickelt und vermarktet eine Software zur intuitiven und übersichtlichen Verwaltung und Manipulation der von elektronischen Musikinstrumenten (vornehmlich Synthesizern) bereitgestellten Sounds. Vor dem Hintergrund der immer komplexer werdenden Bedienphilosophien der einzelnen Hersteller bietet re:sonic eine vereinheitlichte und intuitive Benutzungsschnittstelle für den Zugriff auf verschiedenste Synthesizer – der Musiker kann sich dem Musikmachen widmen, anstatt sich mit Details der Bedienung seiner verschiedenen Instrumente auseinandersetzen zu müssen.
UnsereLiebsten GbR
UnsereLiebsten GbR
Die UnsereLiebsten GbR entwickelt und betreibt das Internetportal www.UnsereLiebsten.de.
Über das Internetportal können Trauernde eine Online-Gedenkseite für verstorbene Familienmitglieder und Freunde anlegen. Diese Gedenkseite kann von allen Verwandten und Freunden mitgestaltet werden. Darüber hinaus lädt das Portal zum Austausch zu Themen rund um Tod, Trauer und Beistand ein. Alle Informationen auf dem Portal wie das Branchenbuch, das Forum, Links- und Literaturtipps sowie der wöchentliche Online-Chat sind und bleiben völlig kostenlos. Lediglich das Anlegen von virtuellen Gedenkseitet ist kostenpflichtig.
ARICS GmbH & Co. KG
ARICS GmbH & Co. KG
Die Firma ARICS GmbH & Co. KG etwickelt webbasierte Business-Anwendungen und mobile Systeme. Schwerpunkte liegen im Bereich Logistik und Handwerk. Die Produkte ermöglichen Untenehmen, installationsfrei und weltweit auf Datenbestände zuzugreifen oder Arbeitsprozesse durch den Einsatz von mobilen Endgeräten zu beschleunigen. Innovative Methoden, wie „Model Driven Software Development“, und der Einsatz aktueller Frameworks ermöglichen eine schnelle und professionelle Entwicklung.
M2C Institut für angewand
M2C Institut für angewandte Medienforschung GmbH
Das M2C Institut für angewandte Medienforschung GmbH an der Hochschule Bremen verbindet die wissenschaftliche Perspektive angewandter Medienforschung in der Informatik mit den Medienstrategien im Bundesland Bremen in praktischer Hinsicht: Medien sind heute mehr denn je zum Bindeglied zwischen dem einzelnen und der Gesellschaft, Arbeit und Freizeit und insbesondere zwischen innovativer Idee und wirtschaftlicher, sozialer, ökologischer und kultureller Weiterentwicklung geworden. Die Bedeutung der digitalen Medien in der Wechselwirkungsgesellschaft zeichnet sich dort ab, wo die Entwicklung innovativer Produkte, neue kulturelle Handhaben, neue Arbeitsprozesse und neue interdisziplinäre Forschung zum notwendigen Baustein werden um in einer Situation der globalen Integration handlungsfähig zu sein.

Das M2C Institut leistet einen aktiven Beitrag zur wissenschaftlichen Forschung und zur Fortsetzung der Bremer Strategien im Bereich eCulture/Kreativwirtschaft/mobile Entertainment. Wir laden Sie und Ihre Institution ausdrücklich dazu ein, mit uns gemeinsam Beiträge zu entwickeln um unsere gemeinsame Zukunft aktiv zu gestalten. Den Schwerpunkt der Forschung am M2C Insitut bildet die Durchführung von Entwicklungs- und Forschungsprojekten in verschiedenen Bereichen digitaler Medien, wie u.a. mobile Gaming, mobile Anwendungen für den öffentlichen Raum, eCulture- und und Museumsmedien.
info-m2c@hs-bremen.de
Soldecs GmbH
Soldecs GmbH
Solutions for Devices and Systems

Die Soldecs GmbH ist eine Ausgründung aus der Hochschule Bremen. Ziel ist es bei anderen Unternehmen erfolgreich für High Speed Interfaces für die digitale Elektronik zu integrieren. Im Vorfeld der Unternehmensgründung wurden Patente über die Patentverwertungsgesellschaft für Hochschulen im Land Bremen der Innowi GmbH zur Patentierung beim Deutschen Patent- und Markenamt sowie dem Europäischen Patentamt eingereicht. Die High Speed Interfaces verwenden ausschließlich serielle statt parallele Datenübertragung. Dadurch werden Kosten in der Aufbau- und Verbindungstechnik von elektronischen Systemen deutlich reduziert.
labeltools GmbH
labeltools GmbH
Die labeltools GmbH ist ein junges, innovationsorientiertes IT-StartUp-Unternehmen. labeltools konzipiert, entwickelt und vermarktet nachhaltige Softwarelösungen für große und kleine Unternehmen. labeltools hat sich auf Web-basierte Software, überwiegend für die Musikindustrie, spezialisiert. Zu den internationalen Kunden von labeltools gehören die Warner Music Group, Sony BMG sowie über 70 Unternehmen aus aller Welt.
Die Produktpalette von labeltools beinhaltet die "iPool"-Software für Online-Musik-Bemusterung und B2B-Vertrieb. iPool wurde 2005 mit einem StartUp-Preis von McKinsey, ZDF, Stern und Sparkasse ausgezeichnet und war Finalist bei den "Popkomm Innovation in Media and Entertainment Awards". iPool wird derzeit weltweit von über 15.000 Fachleuten aus der Musik- und Medienbranche genutzt.

scaraboo GmbH
scaraboo GmbH
Die scaraboo GmbH ist der führende Entwickler für interaktive Gambling-Software in Deutschland. Die hochskalierbare Plattform des Unternehmens ist eine Gesamtlösung, die von jedem Ort mit allen gängigen Medien – Internet, Handy, Telefon, interaktives Fernsehen und Automaten – genutzt werden kann. Das Unternehmen mit Sitz in Bremen arbeitet für renommierte internationale Kunden aus unterschiedlichen Branchen und beschäftigt 25 Mitarbeiter.

 

 

Access Keys: