Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


ENTWERFEN, BAUKONSTRUKTIONSLEHRE, BAUSTOFFKUNDE
PROF. CLEMENS BONNEN

Der Charakter der Architektur ist unteilbar und universell. Architektur ist komplex, bedarf aber deshalb des universellen und nicht nur des speziellen Wissens.Ganzheitlichkeit und Verständnis von Zusammen-hängen muss daher  an Stelle von punktueller Wissens-anhäufung vermittelt werden – "weil er forsche, wie eines zum anderen sich verhalte, da eines nicht ohne das andere sein kann" (Friedrich Schiller, 1798). Aus einem derartigen Standpunkt kann eine Arbeitsanleitung abgeleitet werden, mit deren Hilfe alle komponenten, bzw. Merkmale der Architektur – Ort, Form, Konstruktion, Material, etc. – in einen Zusammenhang gebracht werden. Die Beschäftigung mit dem Genre Architektur sollte letztendlich keine Grenze kennen, so dass der jeweilige Gegenstand der Betrachtung in einen Weltzusammenhang gesetzt werden kann. Die wachsende, komplexe Verantwortung des Architekten, dessen Kompetenz laut Siegfried Gideon "vom Wasserhahn bis zur Stadtplanung" reicht, macht eine derartige universelle Betrachtung notwendig.
Name Telefon E-Mail
Bonnen, Clemens, Prof. +49 421 5905 2234  senden


 

Access Keys: